Ärzte und Therapeuten

Christoph Broens

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (CH)

Anthroposophische Medizin
Anthropofonetik
Komplementäre Krebstherapie
Behandlung von chronischen Erkrankungen
Richtungsfindung in Lebenskrisen
Psychosomatische Behandlungen
Infusionsbehandlungen
Hausarztmedizin

Langjährige Erfahrung in eigener großer Praxis mit Tagesklinik, insbesondere in der komplementären Krebstherapie, sowie chronischen Erkrankungen, aber auch in der Behandlung von Allgemeinerkrankungen. Vermittlung von Impulsen zur Lebensentwicklung in Lebenskrisen auch im Zusammenhang mit psychosomatischen Erkrankungen.

Hartmut Endlich

Facharzt für Allgemeinmedizin

Hartmut Endlich

Anthroposophische Medizin
Anthropofonetik
Microkinesie
Psychosomatische Behandlungen
Komplementäre Krebstherapie
Infusionsbehandlungen

Seit mehr als 25 Jahren als Allgemeinarzt mit integrativer anthroposophischer Medizin in eigener­­­ Praxis tätig. Seit über 20 Jahren Körper­behandlungen mit Microkinesie, einer Weiterentwicklung der Osteopathie, durch die eine verfeinerte Körperdiagnostik zur Ursachen­findung möglich ist.
Behandlungen von Erkrankungen aus allen
Gebieten der Allgemeinmedizin, dazu ortho­pädische Erkrankungen wie Schulter- und Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfälle u.a.m.

Anna Zeiß

Heilpraktikerin

IMG_1663

Anthropofonetik

Infusionstherapie

Körpertherapien:

Fußreflexzonen-Behandlung,
aszientechnik (Boeger)
Ausleitverfahren
Entgiftung
Darmsanierung
(Siehe auch www.heilpraxis-artemisia.org)

Christiana Schweiß

M.Sc. Psychologin, Dipl. Eurythmistin, Lehrerin für Logos Gradualis

Begleitung  in Lebenskrisen und in lebensverändernden Phasen

Burn-Out und Burn-Out Prävention

Als Psychologin und Bewegungstherapeutin habe ich mich darauf spezialisiert mit Menschen im Bereich Burn-Out vorbeugend oder auch akut zu arbeiten. Hierbei verbinde ich das psychologische Gespräch mit Bewegungseinheiten, die auf verschiedenen Ebenen helfen können. Der Mensch kann so nicht nur im Gespräch, sondern auch in der Bewegung Neues über sich lernen und Wege finden im alltäglichen Leben Grenzen zu setzen.

Siehe auch: www.Bewegtessein.de

Die Arbeit kann Einzeln und in Gruppen stattfinden.

Eine psychologische Begleitung ohne Bewegung ist ebenfalls möglich.

Nach oben scrollen